Willkommen beim NABU Niederselters

NAJU beim Imker Norbert Friedrich

02.05.2024

Die Buntspechte haben am Samstag, dem 27.04., den Imker Norbert Friedrich und seine 5 Bienenvölker in Münster besucht. Er zeigte uns wie die Bienen leben und dass sie erst bei 12 Grad Außentemperatur anfangen zu fliegen, um Pollen für den Honig zu sammeln. Die Kinder konnten hinter Glas die Bienen und ihre Königin beobachten, wie sie Waben bauten, Pollen in den Stock brachten, um diese zu füllen, ihre Brut aufzogen und den Bienenstock warm hielten, damit neue Bienen heranwachsen können. Sehr spannend wurde es, als die Kinder eine Biene auf die Hand nehmen durften. Dies war eine männliche Biene, eine Drohne, sie hat keinen Stachel und somit konnte auch keiner gestochen werden.

 

Wir lernten, wie der Honig aus den Waben kommt, er geschleudert wird und durften den Honig vom letzten Jahr, mit großer Begeisterung aller, auch mal probieren. Neuen Honig von diesem Jahr gab es nämlich noch nicht, da es für die Bienen, die letzten Tage noch zu kalt war, um genug Pollen sammeln zu können.

 

 

Wir danken Herrn Friedrich für den interessanten und sehr informativen Einblick in die Welt der Bienen. Es gab sehr viel zu entdecken und zu lernen, was diese kleinen fleißigen Bienenvölker leisten, damit wir leckeren Honig essen können. Es hat viel Spaß gemacht.

Tagesausflug zur Grube Messel am 25.05.2024

22.04.2024

Am 25.05.2024 bieten wir für die ganze Familie einen Tagesausflug in die Grube Messel bei Darmstadt an. Mit dem Bus starten wir vom Bahnhof in Niederselters um 9:00 Uhr. Nach unserer Ankunft haben wir eine ca. 2-stündige Führung durch das Grubengelände. Im Anschluss daran werden wir noch gemeinsam Mittagessen gehen und gegen 16 Uhr wieder zurück am Bahnhof in Niederselters sein.

 

Quelle: https://grube-messel.de/
Quelle: https://grube-messel.de/

Die Plätze sind begrenzt und daher ist eine Anmeldung erforderlich (Mail: info@nabu-niederselters.de, WhatsApp: 0163/5691119). Der Unkostenbeitrag liegt bei 15 € für Erwachsene NABU-Mitglieder, Kinder/Jugendliche (NABU-Mitglieder) bis einschl. 17 Jahre fahren kostenfrei mit. Für Nicht-NABU-Mitglieder fallen folgende Kosten an, Erwachsene 20 €, Kinder/Jugendliche bis einschl. 17 Jahre 10 €. In den Kosten enthalten ist die Busfahrt sowie der Eintritt und die Führung in der Grube Messel.

 

 

Wir freuen uns über zahlreiche Anmeldungen.

Vogelstimmen für Einsteiger am 27.04.2024 (Gartenvögel)

03.04.2024

In diesem Jahr bieten wir eine Einsteiger-Veranstaltung in die Welt der Vogelstimmen an. Wer in seinem Garten oder während eines Spaziergangs die unterschiedlichen Vogelstimmen kennenlernen und einen ersten Einblick bekommen möchte, für den ist diese Veranstaltung genau richtig. Wir nehmen uns nur wenige „Allerweltarten“ wie Kohlmeise, Grünfink und Co. vor, schauen uns die Tiere, deren Verhalten und hören deren Stimmen an. Zu Beginn werden wir im Vereinsheim einen kurzen Theorieteil zum Einstieg anbieten und anschließend in das praktische Hören im Freien einsteigen. 

Treffen wollen wir uns um 9 Uhr am Vereinsheim des NABU Niederselters (Bahnhofstraße 10). Da wir dieses Event nur für eine begrenzte Anzahl an Leuten anbieten können, ist zwingend eine Anmeldung erforderlich (Mail: info@nabu-niederselters.de, WhatsApp: 0163/5691119). Es muss mit einer Dauer von ca. 2 Stunden gerechnet werden.

 

 

Wir freuen uns über zahlreiche Anmeldungen.

Karfreitagswanderung am 29.03.2024

05.03.2024

Am Karfreitag wollen wir wieder unsere traditionelle Vogelstimmenwanderung durchführen. Wir hoffen auch in diesem Jahr wieder auf zahlreiche Vogelarten, die gehört und gesehen werden können. Die Route wird auch in diesem Jahr vom NABU Vereinsheim zum „Karl-Rembser-Biotop“ bzw. zum Biotop “Unterm Nippchen“ führen. Die Wege sind allesamt befestigt und können gut begangen werden. Wir hoffen zu diesem Zeitpunkt schon auf zahlreiche Zugvögel. In den Biotopen können wir auf einige Highlights der Vogelwelt hoffen. Die seit 2020 nachgewiesenen Arten sind sehr bemerkenswert! Die Fachleute Heinz Görz, Ferdinand Muth und Benjamin Zabel werden den Teilnehmern vieles rund um das Gesehene und Gehörte erklären.

 

 

Treffen wollen wir uns um 9 Uhr am Vereinsheim des NABU Niederselters (Bahnhofstraße 10). Im Anschluss an die Wanderung wollen wir gemeinsam im Restaurant "Split" in Niederselters einkehren. Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher!

Am 02.03.2024 um 19 Uhr ist Jahreshauptversammlung

29.02.2024

Liebe Naturfreunde und Mitglieder,

hiermit möchten wir Sie herzlich zu unserer diesjährigen Mitgliederversammlung einladen. Sie findet am 02.03.2024 um 19 Uhr in unserem NABU Vereinsheim (Bahnhofstraße 10, 65618 Selters/Ts.) statt.

Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:

1.       Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit

2.       Bericht des Vorstands (mit Bildern & Aussprache)

3.       Bericht der Jugendgruppe (Rückblick/Ausblick)

4.       Kassenbericht

5.       Bericht der Kassenprüfer

6.       Entlastung des Vorstands

7.       Vorstellung des Haushaltsplanes 2024

8.       Ehrung langjähriger Mitglieder

9.       Vorstellung des Veranstaltungskalenders 2024

10.    Verschiedenes

Auch in 2024 gibt es wieder große Herausforderungen und eine Vielzahl von Aufgaben, die bewältigt werden müssen. Wir können jedoch voller Freude mitteilen, dass sich das Engagement lohnt und Früchte trägt. Wie immer haben wir ein offenes Ohr für Ihre Themen rund um den Naturschutz!

Für das leibliche Wohl während der Versammlung ist selbstverständlich gesorgt. Im Anschluss freuen wir uns auf ein gemütliches Beisammensein in unserem Vereinsheim.

 

Wir freuen uns auf Sie!

Am 17.02. ist Frühjahrsputz im Nippchen angesagt

09.02.2024

Auch in diesem Jahr gibt es wieder viel im Nippchen zu tun. Am 17.02. treffen wir uns um 10:00 Uhr am Eingang zum Biotop „Unterm Nippchen“, um an diesem Tag die Inseln vom Bewuchs zu befreien, Totholz und Steine auf dem Grünland aufzulesen, sowie noch einige Schilfpflanzen an ihrem Bestimmungsort in den Boden zu bringen.

 

Folgende Ausstattung wäre wichtig: Gummistiefel, Handschuhe, den Rest an Ausstattung besorgen wir vom NABU. Auch ist in der gewohnten Art und Weise für die Verpflegung gesorgt.

 

 

Wir freuen uns auf zahlreiche Helfer die auch gerne mal einen Blick in das „Nippchen“ erhaschen wollen.

Die Veranstaltungskalender vom NABU und der NAJU sind da!

22.01.2024