Willkommen beim NABU Niederselters

Einladung zur Botanischen Wanderung mit Sammlung des Würzwisches

25.07.2017

Einladung zur Botanischen Wanderung mit Sammlung des Würzwisches in Niederselters am 12.08.2017 um 13.00 Uhr.

 

Die NABU Gruppe Niederselters lädt in diesem Jahr zur Botanischen Wanderung mit Sammlung des Würzwisches ein. Bei der Wanderung werden, unter der fachkundigen Führung Thomas Fittkau, von der NABU Gruppe Bad Camberg, die Kräuter für den Würzwisch gesammelt. Der Treffpunkt ist am Aussichtstürmchen in Niederselters (Bahnübergang Dauborner Straße).

 

Kräutersegnung findet am 20.08.17 um 9.00 Uhr in der kath. Kirche Niederselters statt.

 

Jeder Teilnehmer sollte eine Schere oder ein Messer mitbringen, damit beim Sammeln die Wurzeln der Pflanzen nicht beschädigt oder gar ausgerissen werden.

 

Im Anschluss an die Wanderung gibt es wie in jedem Jahr Kaffee und Kuchen am Vereinsheim der NABU Gruppe Niederselters.

 

 

Über eine rege Teilnahme freut sich die NABU Gruppe Niederselters

12.05.2017

NABU-Stammtisch Mittwoch, 3. Mai 2017

18.04.2017

Die NABU-Gruppe Niederselters lädt Vereinsmitglieder und alle Interessierten zum nächsten NABU-Stammtisch am Mittwoch, 3. Mai 2017 ins Vereinsheim am Bahnhof recht herzlich ein. Karola Paul, Vorstandsmitglied der Ortsgruppe, zeigt Fotos von ihren zwei Kurztrips in der schottischen Hauptstadt Edinburgh und dessen Umgebung. Die Fotoreise beginnt direkt im Herzen der Stadt Edinburgh mit seinen typischen Sehenswürdigkeiten und wunderschönen Kleinigkeiten. Die Reise führt in den nahe gelegenen Höhenzug „Pentland Hills“, in die südlich gelegene Region „Scottish Borders“ mit dem Besuch des Landsitzes des Autors Sir Walter Scott, in die Küstenlandschaft östlich von Edinburgh und einiges mehr mit vielen kleinen und großen Erlebnissen während dieser Kurzurlaube.

Bericht zur Karfreitagswanderung vom 14.04.2017

17.04.2017

Bei blauem Himmel, aber anfangs kühlen Temperauren, trafen sich 19 Teilnehmer am Vereinsheim der NABU Gruppe. Die diesjährige Wanderung führte durch den Niederwald und zum Karl-Rembser-Feuchtbiotop. Bereits am Vereinsheim und auf dem Weg durch Niederselters wurden Vögel beobachtet und die Stimmen bestimmt. Die Mönchsgrasmücke, das Rotkelchen, der Stieglitz und der Girlitz um nur einig zu nennen. Am alten Sportplatz und unterhalb der Christophoruskapelle wurden die Frühblüher am Wegrand bestimmt. Weiter ging es oberhalb des Waldstücks „Alter Kirchhof“, dessen Namensgebung Norbert Zabel erklärte. Durch den Wald ging es weiter Richtung Klärwerk und Karl-Rembser Feuchtgebiet. Unterwegs wurden Sommergoldhähnchen gesehen, die sich direkt vor der Gruppe auf einen Baum niedergelassen hatten. Auf dem Rückweg flog der Schwarz Milan kurz über die Baumwipfel und zeigte sich in niedriger Flughöhe in ganzer Schönheit allen Beteiligten. Zu den 35 Arten, die beobachtet wurden, gehörten weiter die Gebirgsstelze und Rauchschwalben die sich auf einer Stromleitung ausruhten. Zu den Frühblühern die bestimmt wurden gehörten unter anderem der Gold-Hahnenfuß, der Giersch, der Echte Nelkwurz und das Maiglöckchen zu dessen Bestimmung immer auch der Unterschied zum Bärlauch gehört. Auch Falter wurden beobachtet, so zum Beispiel der Aurorafalter dessen Vorderflügel bei dem Männchen auffallend orange gefärbt ist.

 

Zum Abschluss trafen sich die Naturliebhaber im Gasthaus „Anna`s Küche“ zum Mitttagessen. Wer Interesse an den Veranstaltungen der NABU Gruppe Niederselters hat kann alle Termine und interessantes zu unser Gruppe auf unser Homepage unter Termine finden.

Vogelstimmenwanderung am 14.04.2017

31.03.2017

Am Freitag, den 14. April 2017, um 9:00 Uhr, Treffpunkt ist am Vereinsheim der NABU Gruppe

Es werden bei der Wanderung Vogelstimmen und Frühblüher bestimmt.

Im Anschluss treffen wir uns im Gasthaus „Anna`s Küche“ in Niederselters zum Mittagessen. Dort können die Teilnehmer, die noch Lust auf ein gemeinsames Mittagessen haben, über das gesehen und gehörte fachsimpeln.

NABU-Stammtisch am Mittwoch den 5. April

31.03.2017

Die NABU Gruppe Niederselters e.V. lädt alle Mitglieder zum nächsten Stammtisch am Mittwoch, den 05.04.2017 um 20:00 Uhr in das NABU-Vereinsheim zum jährlichen „Handkäsessen“ ein. 

Bericht zur Winterwanderung vom 05.03.2017

14.03.2017

Am 05. März traf sich eine kleine Gruppe Interessierter am Vereinsheim der NABU Gruppe zur morgendlichen Winterwanderung. Am Treffpunkt wurde die Gruppe schon vom Mittelspecht begrüßt. Die Gruppe fuhr zum Hinterwald, wo die Wanderung durch den Wald begann. Insgesamt wurden 25 Vogelarten beobachtet. Die Singdrossel lies ihren Gesang, der sich durch die Wiederholung der einzelnen Strophen deutlich von anderen Vogelarten abhebt, erklingen. Zu den Singvögeln die man hören und beobachten konnte gehörten unter anderem der Fichtenkreuzschnabel, das Goldhähnchen und der Zaunkönig.

 

Der Kolkrabe konnte wunderbar beobachtet werden, da er sich auf einen Baum niederließ. Dass der Rotmilan aus seinem Winterquartier zurückgekehrt ist konnte man feststellen, da man diesen majestätischen Greifvogel beobachten konnte. Zurück am Vereinsheim, wo sich ein Teil der Teilnehmer noch zu einem kleinen Imbiss traf, zeigte sich noch die Heckenbraunelle so wie einige der Vögel die man schon im Wald beobachtet hatte. 

Bericht zur Jahreshauptversammlung vom 04.03.2017

14.03.2017

Am 04.03.2017 fand im Vereinsheim der NABU Gruppe Niederselters die Jahreshauptversammlung statt. Die Vorsitzende, Sabine Weniger, begrüßte die Teilnehmer. Der Bericht des Vorstandes umfasste die Veranstaltungen der NABU Gruppe und u.a. die Tätigkeiten der Mitglieder wie das Beringen von Vögeln, Vorträge in Kindergärten, die Pflege der Nistkästen und der Fledermausstollen, der Mehlschwalben Zählungen sowie die regelmäßige Zählung der Kraniche während ihres Zuges über Niederselters. Die Daten des Kranichzuges sind wichtig um den Bestand und das Zugverhalten dieser großen Vögel zu kontrollieren. Nicole Schönbein, die Jugendwartin der NABU Gruppe, stellte die Veranstaltungen der NAJU Gruppe in 2016 vor. Die Kinder die sich einmal im Monat treffen zeigen reges Interesse ans der Natur, egal ob bei der Gewölle Untersuchung oder beim einem Naturquiz. Für 25 jährige Mitgliedschaft wurden Helmut Körfer, Jutta und Peter Brahm geehrte, Sie erhielten ein Präsent und eine Urkunde. Bei der Vorstellung des Veranstaltungskalenders wurde darauf hingewiesen das der Grillabend in diesem Jahr am 24. Juni stattfindet. Da der Besuch des Grillabends rückläufig war wurde der Termin vor den Sommerferien festgesetzt. Ebenso wurde der monatliche Stammtisch von Dienstag auf den 1. Mittwoch im Monat verlegt.

Zum Ende dankte die Vorsitzende allen, die durch Spenden oder sonstige Unterstützung den Verein bei seiner Arbeit für den Naturschutz unterstützen.

 

Die NABU Gruppe Niederselters hat zurzeit 220 Mitglieder im NABU und 28 fördernde Mitglieder.

Arbeitseinsatz am 18.03.2017

15.02.2017

Die NABU Gruppe Niederselters lädt hiermit zu einem Arbeitseinsatz am Samstag den 18.03.2017 ein. Es stehen Arbeiten auf der Obstbaumwiese an.

Die Mitglieder und Freunde des Vereins die uns unterstützen möchten, treffen sich um 8.30 Uhr am Vereinsheim.

Der Vorstand würde sich freuen recht viele Helfer zum Arbeitseinsatz begrüßen zu können. Den freiwilligen Helfern sagen wir im Voraus herzlichen Dank für Ihre Unterstützung. Selbstverständlich gibt es zur Stärkung für alle die uns unterstützen ein Mittagessen von der NABU Gruppe Niederselters.

 

 

Der Vorstand der NABU Gruppe Niederselters e.V.

Winterwanderung am 05.03.2017

15.02.2017

Die NABU Gruppe Niederselters lädt am 05.03.2017 zur Winterwanderung im Niederselterser Wald ein. Wir beobachten und lauschen dem Gesang der heimischen Standvögel und erfahren interessantes über unseren Wald. Wir treffen uns um 8:30 Uhr am Vereinsheim der NABU Gruppe in Niederselters und machen uns mit dem PKW auf zu unserem Ziel am Hinterwald. Zum Abschluss treffen sich die Teilnehmer zum Frühschoppen und Imbiss im Vereinsheim der NABU Gruppe. 

Beringte Blaumeise (B.Zabel)
Beringte Blaumeise (B.Zabel)

Jahreshauptversammlung am 04.03.2017

15.02.2017

Einladung zur Jahreshauptversammlung der

NABU Gruppe Niederselters e.V.

 

04. März 2017 um 20 Uhr im Vereinsheim in Niederselters

 

Tagesordnung 

1. Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit.

2. Bericht des Vorstandes.

3. Bericht des Jugendwartes. Bilder der Jugendarbeit.

4. Bericht des Kassierers.

5. Bericht der Kassenprüfer.

6. Aussprache zu den Berichten.

7. Entlastung des Vorstandes.

8. Haushaltsplan.

9. Ehrungen

10. Vorstellung des Veranstaltungsprogramms für 2017.

11. Verschiedenes.

 

Wir würden uns freuen, recht viele Mitglieder bei der Jahreshauptversammlung begrüßen zu können.

 

 

Der Vorstand der NABU Gruppe Niederselters e.V.

Bilder von Vereinsmitgliedern

Singdrossel (S. Weniger)
Singdrossel (S. Weniger)
Blaumeise (m) beim Beringen
Blaumeise (m) beim Beringen
Teilalbino Großes Mausohr
Teilalbino Großes Mausohr
Dompfaff (w) (B.Zabel)
Dompfaff (w) (B.Zabel)

Mittelspecht 16.01.2016 (N. Schönbein)

Schwanzmeisen 09.01.2016 (B. Zabel)
Schwanzmeisen 09.01.2016 (B. Zabel)